Cueva del Elefante (Elefantenhöhle)

Wegen der Gebirgsform über ihrem Eingang als Elefantenhöhle bekannt, liegt diese Höhle zwischen Altea und Benidorm. Die Höhle befindet sich in 12 Meter Tiefe in kristallklarem Wasser. Wenn man das Ende der Höhle erreicht hat, findet man schöne Stalaktiten und einen großen Saal. Die Höhle selbst ist 25m lang. Vor der Höhle befindet sich ein flacher Sandgrund, der sich für diejenigen, die nicht in die Höhle hinein wollen, sehr gut für Tauchübungen eignet.

Top Tipps:

Eine tolle Gegend für die Fischbestimmung.
Handschuhe sind eine gute Idee, da man am Eingang schon mal leicht auf einen Seeigel trifft.
Versichere dich, dass du deine Tauchlampe und deine Kamera dabei hast.
Normalerweise erster eines Doppeltauchgangs von Greenwichdiving .
Fortgeschrittenen Level (Höhle).

Insider Info:

“Pass auf deine Finger auf!! In der Höhle lebt ein grosser Hummer. Er stört sich nicht an dir, redirart.com/lg/acheter-propecia.php aber störe du ihn auch nicht. Frage deinen Tauchguide nach der geheimen Höhle um die Ecke.”

Andere Tauchplätze: